Wir garantieren:

  • den günstigsten Preis
  • das passende Zimmer
  • das beste Angebot für Ihre individuellen Bedürfnisse
Direktbucher-Vorteile
schließen

Wir garantieren:

  • den günstigsten Preis
  • das passende Zimmer
  • das beste Angebot für Ihre individuellen Bedürfnisse

Joseph Mohr – der „Stille Nacht"-Dichter und seine Beziehung zu Hintersee

Joseph Mohr
als Pfarrvikar
in Hintersee

Joseph Mohr, einer der weltbekanntesten Textdichter überhaupt – obwohl ihn die meisten nicht beim Namen kennen, sondern nur anhand seines Werkes: das Weihnachtslied „Stille Nacht! Heilige Nacht!“, das in über 300 Sprachen übersetzt wurde. Aber wer war Joseph Mohr? Und was hat er mit dem Ort Hintersee zu tun?

Joseph Mohr war insgesamt neun Jahre lang, von Dezember des Jahres 1827 bis Februar des Jahrs 1837 als Pfarrvikar in Hintersee tätig. Das heutige Haus Salzstein, einst das Wirtschaftsgebäude des Hinterseer Gasthauses, liegt in unmittelbarer Nähe zum alten Pfarrhof, dem damaligen Wohnort von Joseph Mohr. Das Haus Salzstein zählt zu den ältesten Gebäuden der Gemeinde Hintersee und stammt bereits aus dem Jahre 1748 und blieb unverändert, bis es im Sinne der Stadt- und Dorferneuerung im Jahre 1989 umgebaut wurde. Am 2. Mai des Jahres 1999 wurde das alte Gebäude offiziell zu einem „Schatzkammer Land Salzburg"-Projekt“ geweiht und als Museum mit einigen Exponaten in Erinnerung, Verehrung und Gedenken n Joseph Mohr genutzt.

Der grüne Hintersee liegt eingebettet von verschneiten Bergen mit bewaldeten Berghängen in einer Talsenke
Kennen Sie schon die Geschichte der Stille-Nacht-Gemeinde in Hintersee und die Verbindung zu Joseph Mohr?

Als Joseph Mohr im Jahr 1827 nach Hintersee zog ...

... herrschte in Österreich eine sehr ärmliche Zeit. Hintersee war bereits damals eine kleine Gemeinde und zählte nur 272 Einwohner. Die Bevölkerung bestand hauptsächlich aus dem ärmlichen Arbeitervolk und lebte von der Holzwirtschaft, Landwirtschaft und Jagd. Joseph Mohr, der Pfarrvikar, kümmerte sich bereits zu dieser Zeit vor allem um die Ausbildung der Schulkinder und hatte seine Probleme mit dem „Messerknecht“ und Lehrer Johann Niederreiter, der häufig zu spät kam und die Zeit lieber im Dorfwirtshaus verbrachte.

Joseph Mohrs gute Taten in Hintersee

Eine weitere Wohltat von Joseph Mohr war der Handel mit Wilderern. Da das Wild im damaligen Salzburg den Reicheren gehörte und es der armen Bevölkerung nicht erlaubt war zu jagen, gab es im damaligen Jagdgebiet von Hintersee viel Wild. Aus diesem Grund wurde damals sehr viel illegale Wilderei betrieben, um die Bevölkerung zu ernähren und damit die Wilderer etwas dazu verdienten. Joseph Mohr kaufte den damaligen Wilderern das Fleisch ab und verteilte es an die armen und besonders kinderreichen Familien, obwohl er selbst nicht viel Geld verdiente. Es dauerte nicht lange, da wurde Mohr selbst angezeigt und geriet mit der Justiz in Konflikt.

Weihnachten zur Zeit des Dichters von "Stille Nacht"!

Als der allererste Christbaum im Jahr 1827 in der Stadt Salzburg, bei einer Familie am Alten Markt, aufgestellt wurde, feierte Joseph Mohr seine ersten Weihnachten in der Gemeinde Hintersee. Damals war das Weihnachtsfest bei der ärmlichen Bevölkerung, also fast der gesamten Bevölkerung des Landes, ein sehr bescheidenes Fest. In Hintersee wurden am Nachmittag des Heiligen Abend um ca. 5 Uhr die „Raunudeln“ serviert. Danach folgten zuerst die Mitternachtsmette um 24:00 Uhr und dann die stärkende Fleischsuppe.

Der Mittelpunkt der Weihnachtsfeste in Hintersee waren die Christmette, die Weihnachtskrippe und das gemeinsame Singen des Liedes „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ – alles Bräche, die im heutigen Österreich weitverbreitet sind und vielerorts noch immer zelebriert werden. So feierte Joseph Mohr in Hintersee 9 Weihnachten, bevor er im Februar des Jahres 1837 nach Wagrain im Pongau übersiedelte, wo er schließlich am 4. Dezember 1848 verstarb.

Besuchen Sie uns im DAS Hintersee und verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck davon, wie Joseph Mohr lebte. Senden Sie uns dazu einfach eine unverbindliche Urlaubsanfrage. Wir freuen uns auf Sie!

HIER FINDEN SIE UNS:

schließen

Wir garantieren:

  • den günstigsten Preis
  • das passende Zimmer
  • das beste Angebot für Ihre individuellen Bedürfnisse
Direktbucher-Vorteile
schließen

Wir garantieren:

  • den günstigsten Preis
  • das passende Zimmer
  • das beste Angebot für Ihre individuellen Bedürfnisse
Buchen & Anfragen